Tourenreglement

Teilnahmebedingungen für Touren und Tourenwochen:

Über die Berechtigung zur Teilnahme an anspruchsvollen Clubtouren entscheidet der Tourenleiter. Für die Beteiligung an alpinen Tourenwochen ist die vorgängige Teilnahme an entsprechenden Clubtouren Bedingung.

Grundausrüstung

Je nach Art und Länge der Tour: Pullover, Reservewäsche, Wind- und Regenschutz, Handschuhe, Mütze, Sonnenhut, Sonnenbrille, Sonnencrème, Toilettenartikel, Taschentücher, Taschenlampe, Trinkflasche, Taschenapotheke, Taschenmesser, Isolationsdecke, Notizmaterial, SAC-Ausweis, Kartenmaterial.

Zusätzlich für
Klettertouren KT: Anseilgurt, Helm, 3 bis 4 Schraubkarabiner, Abseilbremse, Express, Prusikschlinge, 2 lange Schlingen
Hochtouren HT: Anseilgurt, div. Schlingen, 3 bis 4 Schraubkarabiner, Steigeisen, Pickel, Helm, 1 bis 2 Eisschrauben
Skitouren ST/SHT: LVS, Schaufel, Sonde, Harscheisen, Ersatzhandschuhe, Reparaturwerkzeug, Anseilgurt, Pickel, Steigeisen
– Weitere Ausrüstungsgegenstände nach Angaben des Tourenleiters
– LVS sind jeweils am Donnerstagsstamm zwischen 20.30 und
21.30 Uhr zu beziehen.

Das komplette Tourenreglement mit Anhang als PDF

Symbolbild Klettermaterial
Symbolbild Klettermaterial
Bild: klettern.de
Kennzeichnung und Bewertung von Touren

Tourenplanung

Unter map.schneesport.admin.ch stehen verschiedene Planungsinstrumente zur Verfügung (Hangneigungsklassen, Wildruhezonen, öV-Haltestellen etc.), einfach auf der linken Seite die gewünschten Karten auswählen. Tipp: Wird die «Landeskarte 1:50’000» ausgeblendet und dafür rechts unten als Hintergrund «Karte farbig» gewählt, sind Ansichten auch auf der 1:25’000er-Karte möglich.











Screenshot Swisstopo

Notfallblatt für Tourenteilnehmer


  • – PDF-Dokument auf eigenem Computer abspeichern
  • – Elektronisch ausfüllen
  • – Ausdrucken und unterschreiben
  • – Künftig bei jeder Tour im Rucksack mitführen

Notfallformular für Tourenteilnehmer

Notfallkarte für Tourenleiter



Notfallformular für Tourenteilnehmer